Außenrollladen

Der Rollladen ist der Klassiker schlechthin im Sonnenschutz. Neben seinen offensichtlichen Nutzen als Sicht- und Blendschutz, zeichnet er sich vor allem durch seine Eigenschaften als sommerlicher und winterlicher Wärmeschutz aus. Während heißer Sommertage reflektiert und absorbiert der Rollladen direkte Sonneneinstrahlung um ein unerwünschtes Aufheizen des Raumes zu verhindern und Ihre Möbel vor UV-Strahlen zu schützen. Nachts hält er in komplett geschlossenen Zustand die Wärme im Haus durch ein stark isolierendes Luftpolster, welches sich zwischen Panzer und Fensterscheibe bildet. Auf diese Weise können Sie die Wärmedämmung im Bereich der Fenster um 45 % verbessern.

Vorbaurollladen

Der Vorbaurollladen wird vor das Fenster montiert und lässt sich somit auch problemlos im Zuge einer Altbausanierung nachrüsten. Aber auch beim Neubau lohnt es ihn einmal genauer zu betrachten. Da die Gebäudehülle nicht unterbrochen wird, entstehen keine Wärmebrücken über dem Fenster und eventuelle Reparaturen oder Nachrüstungen sind problemlos von außen möglich.

Putzträgerrollladen

Putzträgerrollläden werden wie der Vorbaurollladen vor das Fenster montiert und sind zusätzlich mit einer Trägerschiene ausgestattet, die es ermöglicht den Kasten mit der Fassade verschmelzen zu lassen. Deshalb eignet er sich sowohl für die Altbausanierung mit Vollwärmeschutz, als auch als Alternative für den Neubau.

Neubaurollladen

Beim Neubaurollladen erfolgt die Montage der Kästen bereits in der Rohbauphase. Dabei wird der Kasten direkt über der Fensteröffnung mit eingemauert. Der Panzer selbst wird dann erst nach der Fertigstellung mit integriert.

Sicherheitsrollladen

Im Normalfall reicht der Anblick eines geschlossenen Rollladenpanzers schon aus, um Einbrecher davon zu überzeugen, sich ein leichteres Ziel zu suchen. Sollten Sie dennoch auf Nummer sicher gehen wollen, installieren Sie einen Sicherheitsrollladen.

Schrägrollladen

Schrägrollläden sind für asymetrische Fenster geeignet. Sie bieten für jede Einbausituation eine optimale Lösung. Sie fügen sich harmonisch in das Gesamtbild der Fassade ein und können im Neubau und bei Altbaumodernisierungen eingesetzt werden.

Aufsatzrollladen

Aufsatzrollläden werden direkt auf das Fenster montiert und bilden auf diese Weise ein geschlossenes einheitliches System, welches direkt in die Maueröffnung gesetzt wird. So kann es sowohl als Ersatz für Sturzkästen im Neubaubereich als auch im Zuge der Altbausanierung eingesetzt werden.

AK-Flex

Der neue Aufsatzkasten AK-FLEX ist für nahezu alle Einbausituationen im Neubau und für Renovierungen geeignet. Der große Vorteil von AK-FLEX ist der modulare Aufbau. Durch diese Modulbauweise passen sich die AK-FLEX Kästen an alle Wandstärken und Wandaufbauten an. System AK-FLEX ist mit allen marktüblichen Fenstertypen kompatibel und bietet hervorragenden Wärme- und Schallschutz. 

Rollladenprofile

Rollladenprofile werden aus PVC oder ausgeschäumten Aluminium gefertigt. Dank des Schaumkerns ist der Aluminiumpanzer bei gleicher Stabdeckbreite etwas leichter als PVC und bietet eine bessere Stabilität bei größeren Flächen.