IQ-Alarmzentrale

DIE ALARMZENTRALE IST DAS HERZSTÜCK DER IQ-ALARMANLAGEN!

 

Das große 7 Zoll Grafik-Display garantiert eine übersichtliche Bedienung, welche durch den logischen Aufbau der Bedienfelder unterstützt wird. Für den passenden Stil sorgt ein Bilderrahmen, mit welchem Sie die Alarmzentrale direkt an die Wand montieren können.

Die Alarmzentrale ist bei allen Sets von IQ-Anlagen integriert!

Profitieren Sie von der neuen Technologie für Funksenoren und dem leistungsfähigen Akku, der jeglichen Batteriewechsel und weiter Kosten unnötig macht.

Die Alarmzentrale kommuniziert über Funk mit den Meldern und Sensoren, ohne das ständiger Elektrosmog ensteht, da die Funkverbindung nur beim Auslösen vom Alarm hergestellt wird.

 

APP-STEUERUNG FÜR ANDROID UND APPLE

Nutzen Sie die wichtigsten Funktionen der Alarmzentrale auch am Smartphone, ganz einfach per App. Diese kann sowohl für Android als auch für Apple IOS* verwendet werden!

 

Laden Sie sich die jeweilige App einfach im Google Play Store oder im Apple App Store herunter:

Öffnen Sie den Store, suchen Sie nach „sms Alarm“ (Abbildung links) und wählen Sie die App aus.

Anschließend öffnet sich das Fenster (Abbildung rechts), klicken Sie auf installieren. Fertig!

Die App wird nun heruntergeladen und installiert.

 

 

Das Icon für die App im Apple App Store

 

KONFIGURATION DER ALARMZENTRALE

In diesem Video zeigen wir Ihnen wie Sie die Alarmzentrale, nach Ihren Bedürfnissen, anpassen können:

FUNKTIONEN DER IQ ALARMZENTRALE PROFESSIONAL IM ÜBERBLICK

  • 7 Zoll-Farbbildschirm, Grafik-Display, Bedienung am Bildschirm
  • Menüsprache Deutsch
  • 3 Band GSM (SMS) Alarm Informationsübertragung
  • 30 Funkzonen
  • 116 Sensoren programmierbar
  • 5 Telefonnummer programmierbar, im Alarmfall weltweite Alarmierung – (Anruf oder SMS) auf Ihr Handy
  • Die Alarmzentrale kann per Telefon (SMS) und App gesteuert werden
  • Aufzeichnung aller Alarme
  • Jede Zone kann individuell eingestellt werden (Zeitverzögerung, Teilscharf usw.)
  • Akkubetrieb bei Stromausfall
  • Anzeige der Sensoren am Display selbst bei schwachem  Akku
  • Hochwertiger Lithium-Akku mit Selbst-Kontrolle
  • Fehlalarmsicher durch 868Mhz-Technik
  • Einfache Montage und leicht verständliche Bedienung
  • 2 Jahre Garantie. Sollte ein Gerät defekt sein wird es  auf ein Neues ausgetauscht – (Austauschservice), außer Akkus und Batterien
  • Zertifizierung: CE, EN 50130

 

VORAUSSETZUNG FÜR BETRIEB MIT SIM-KARTE (GSM)

  • Überprüfen Sie ob auf der SIM-Karte ausreichend Guthaben vorhanden ist.
  • Legen Sie zuerst die SIM-Karte der Alarmzentrale in Ihr Mobiltelefon ein und deaktivieren Sie den 4-stelligen PIN-Code (je nach Mobiltelefon unter: Menü – Einstellungen – Sicherheit). 
  • Anschließend nehmen Sie die Alarmzentrale komplett vom Stromnetz (ausstecken). 
  • Auf der Hinterseite der Alarmzentrale finden Sie, neben dem Anschluss für den Stromstecker, einen schwarzen Kipp-Schalter. Stellen Sie diesen auf „OFF„.
  • Legen Sie nun die SIM-Karte in die Alarmzentrale ein, schließen Sie diese wieder am Stromnetz und stellen Sie den Kipp-Schalter, auf der Rückseite, auf „ON„.
  • Auf der Front der Alarmzentrale können Sie, ganz rechts oben, ein grünes, blinkendes LED-Licht sehen. Wenn dieses Licht in einem Abstand von zwei Sekunden blinkt, ist der GSM-Empfang in Ordnung. Sollte das Licht aber schneller (1 x pro Sekunde) blinken, bedeutet dies, dass der GSM Empfang unterbrochen ist.